Sven Sankt Blog

Fotobücher als bleibende Erinnerung

Lang, lang ist es her!

Hallo liebe Freunde da draußen. Wieder einmal möchte ich Euch mit einer kleinen Geschichte ein wenig Freude machen. Es ist gar nicht einmal so lange her, da habe ich nach vielen Jahren eine Einladung zum Klassentreffen erhalten. Oh mein Gott, dachte ich, das ist ja Jahre her, dass ich all die Leute gesehen hatte. Denn obwohl man teilweise in derselben Stadt wohnt, läuft einem doch irgendwie niemand über den Weg. Die Freude war also im ersten Moment richtig groß, als ich die Einladung von Holger, unserem damaligen Klassensprecher in den Händen hielt. Doch dann kam auch ein wenig die Verunsicherung. Ob sich wohl jemand an mich erinnerte? Was wohl aus den anderen geworden ist? Ein wenig mulmig war mir neben der Vorfreude auch zumute als ich meinem Mann Thomas von der Einladung berichtete. Er verstand meine Nervosität überhaupt nicht, sondern hätte liebend gerne ein Klassentreffen seiner alten Klasse besucht. Ich sollte mich doch darauf freuen und mich überraschen lassen, was aus den anderen so geworden ist. Trotzdem verschwand das etwas eigenartige Gefühl nicht, als ich an dem besagten Tag zu der Gaststätte fuhr, in der das Treffen stattfinden sollte. Holger, unser Klassensprecher hatte alles wunderbar organisiert und ich war eine der ersten die dort angekommen ist. Freundlich wurde ich begrüßt und ich muss sagen, ich habe Holger gleich wieder erkannt.

11.1.13 06:21

Letzte Einträge: Ein wunderschöner Abend geht zu Ende

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen